Solltet ihr Interesse an etwas haben, das ihr hier seht, könnt ihr mir sehr gerne eine e-mail schicken. bernd.monnens@t-online.de

Donnerstag, 4. September 2014

So langsam...

... kommt die Lust am Kreativ sein zurück...

... und so habe ich gestern diese drei Geldbörsen nach Machwerk genäht
 Außen Wachstuch und innen hübsche Baumwollstoffe.


Sieht nicht nur schön aus, sondern ist auch noch super praktisch. Man kann die Börsen abwischen und sogar waschen.
Letzte Woche hatte ich schonmal ein paar genäht, aber kaum waren sie fertig, waren sie auch schon alle weg :-) ...

Viele liebe Grüße

Kommentare:

  1. voll schöne Stoffkombies.. und so ordenlich genäht.. ich mag die auch.. ich näh die vergrösserten.. mit Wachstuch muss ich unbedingt probieren...!!!

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön sind die Börsen ! Schön, daß Du wieder da bist :O)
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen echt toll aus, Gaby, versteck sie nur, sonst sind die auch gleich wieder weg... genauso wie meine Entengrütze, du musst bitte nochmal welche mitbringen, meine dusselige Katze säuft nur noch aus dem Miniteich und schlabbert die Entengrütze gleich mit!

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha Heike :D ..., geht klar, ich bringe Dir nochmal welche mit. Wenn ich alles so viel hätte wie Entengrütze auf unserem Teich ;-) ...

      Liebe Grüße, Gaby

      Löschen
  4. Wunderschön, meine Liebe! Ich hab auch noch 10 Stück auf meiner To-do-Liste stehen.... :-)
    Fein, dass du so langsam wieder ins kreative Schaffen kommst!
    Liebe Grüße von Grittli

    AntwortenLöschen
  5. Toll sind die, sieht nach sehr viel Arbeit aus.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gaby, schön, dass es Dir wieder besser geht.
    Deine neuen Börsen sind toll, sicher war es nicht
    ganz so leicht, die Materialien miteinander zu bändigen. Gut gelungen und sehr schön in den Farben.
    Mit herzhaftem Kompliment und lieben Grüßen
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  7. Wow, ich bewundere immer die selbstgenähten Geldbörsen und natürlich auch die Künstlerinnen, die sie nähen.
    LG
    Bine

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe auch so einen Geldbeutel!
    Ich mag ihn total gerne. Es passt auch viel rein.
    Aber weißt du was: ich könnte noch einen brauchen*hüstel*.
    Magst du vielleicht tauschen? Ich hätte Seifen auf Vorrat und produziere gerade nette Holzschilder (auch schon Richtung Winter/Weihnachten*wiederhüstel*).

    Es freut mich, dass es bei dir wieder bergauf geht.
    Lenke dich mit deiner Kreativität ab, wenn sie wieder da ist!

    Liebes Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön , liebe Gaby , da warst du fleißig und hast tolle Börsen genäht . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gaby! ....die sind ja traumschön geworden!!! ...ich habe mich bisher noch nicht daran getraut...die Zeit fehlt einfach im Moment.

    Liebe Grüße
    Sabine ;-)

    AntwortenLöschen
  11. hallo gaby!
    ich bin ja auch eine stolze besitzerin einer von dir genähten geldbörse.
    wie lange habe ich sie schon ? müssten so 3 oder 4 jahre sein. ich benutze sie täglich und würde sicherlich schon 100x angesprochen an der kasse wo ich sie denn gekauft hätte.
    dann sage ich immer: so eine gibt es nicht zu kaufen. die bekommt man von lieben menschen geschenkt oder ertauscht.

    liebe grüße und ein tolles spätsommer-wochenende!!!
    silke

    AntwortenLöschen
  12. Amei conhecer o seu blog, já fiquei por aqui!!!Achei maravilhoso!!!Visite-me:http://algodaotaodoce.blogspot.com.br/
    Siga-me e pegue o meu selinho!!!

    Obrigada.

    Beijos Marie.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Gaby,
    kein Wunder, dass sie so schnell weggehen, sie sind ja auch total süß.
    Eine wunderschöne Idee.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Super schön! Tolle Farbkombi! Weiter so.....

    Liebe Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Deinen Kommentar. ♥lichen Dank dafür!
Liebe Grüße
Gaby