Solltet ihr Interesse an etwas haben, das ihr hier seht, könnt ihr mir sehr gerne eine e-mail schicken. bernd.monnens@t-online.de

Samstag, 31. Mai 2014

Manchmal...

... passieren, völlig unerwartet, Dinge im Leben, die finden die meisten Menschen banal und völlig normal (sind sie wahrscheinlich auch).
Aber wenn sie Dir passieren, oder jemandem aus Deiner Familie, dann ziehen sie Dir vielleicht den Boden unter den Füßen weg, oder machen Dich zumindest traurig und lähmen Dich in Deinem Tatendrang.

So etwas durchlebe ich gerade...
Habe keine Lust kreativ zu sein...
Brauche ein kleines Weilchen...

Bis dahin, liebe Grüße

Kommentare:

  1. Liebe Gaby,
    ich drück Dir ganz fest die Daumen, auf dass alles gut wird und Du die nötige Kraft hast.
    Alles, alles Liebe
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Oh Mann!
    Ich drücke dich virtuell und unbekannterweise....
    Und hoffe für dich, dass du bald wieder Halt und Festigkeit bekommst!
    *drück*
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich ja gar nicht gut an , liebe Gaby . Ich wünsche dir , das die traurige Zeit schnell vorüber geht .
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  5. OH liebe Gaby, wie ich kenne ich das nur zu gut- ich drück dich feste und schicke dir einen Engel der dir Kraft und alles gibt was du brauchst...lg tina

    AntwortenLöschen
  6. Oh weh Gaby, ich hoffe wirklich, dass du nicht wieder mit irgendeinem Sch... geschlagen wurdest, ich drück dich, hoffentlich ist's bald wieder besser!

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  7. Ach mensch Gaby. Fühl dich mal in den Arm genommen ...

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gaby,
    ich kenne das auch - in solchen Zeiten ist die Kreativität einfach weg, denn sie ist ein Spiegel unseres körperlichen und geistigen Zustandes. Nimm dir die Freiheit, einfach auch mal nichts zu machen. Ich wünsche dir, dass es bald wieder anders wird!
    Liebe Grüße
    Irene

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gaby
    ich drücke dich mal lieb und nehm dir einfach so viel Zeit wie du es brauchst!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe gaby,
    was immer es auch ist , es wird seinen Weg finden. und du deine Beine wieder auf den Boden setzen können. Man brauch halt manchmal die ganze energie des Körpers um aus allen stücken wieder ein ganzes herzustellen. Wege gibt es viele und die Hoffnung ist nie aufzugeben. Und mir der zeit wirst du auch deine Energie wieder auf andere Dinge lenken können. Im diesen Sinne möchte ich dir in Gedanken beistehen.
    Alles liebe Doris

    AntwortenLöschen
  11. Oh liebe Gaby,

    von solchen "Unglücken" bin ich hier seit ca. einem Jahr im Dauerzustand belagert. Sei es meine Gesundheit, oder sonstige Katastrophen......ich fühle mit Dir und sende Dir ein paar liebe Gedanken ♥♥♥ Eines darfst Du aber nie tun....lass Dich nie nach unten ziehen :-)

    Sei ganz, ganz herzlich gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gaby,
    ich kenn das gut. Da helfen auch keine guten Ratschläge. Es fühlt sich wirklich wie "gelähmt sein" an. Man kann leider nicht sagen, wie lang so etwas dauert. Aber eines Tages ist es vorbei, und du bist wieder glücklich und sprühst vor Kreativität. War bei mir zumindest so. Ich wünsch dir, dass es nicht allzu lang dauert.
    Liebe Grüsse, Astrid

    AntwortenLöschen
  13. liebe Gaby, das macht mich nun doch so betroffen, dass du so schlecht dran bist, das tut mir richtig arg Leid!!
    Ich hoffe, du findest wieder Licht am Horizont, evtl hilft nähen doch, ich jedenfalls lenke mich gerne ab mit kreativen Sachen, wenn es mir schlecht geht, nur kleine Sachen, nichts Großes,aber das ist irgendwie tröstlich, wenn dann was Schönes entsteht.
    Gibt irgendwie die Erdung zurück .
    Ich denke fest an dich, wird hoffentlich bald wieder besser?!Herzliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Gaby,
    Du brauchst Deine Energie nun für andere Sachen, alles hat seine Zeit. Alles Gute und viele liebe Grüße,
    Erna

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Gaby,
    ja, solche Ereignisse kenne ich sehr sehr gut, zur Genüge! :-( Ich wünsche dir, dassdu ganz bald wieder Boden unter den Füßen gewinnst!
    Sei lieb gegrüßt von Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Gaby,
    Ich wünsche dir, dass du wieder schnell Mut und Lust auf Kreativität hast.Ich drück dich und denk an dich.
    Ganz liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Gaby,
    Ich wünsche dir, dass du wieder schnell Mut und Lust auf Kreativität hast.Ich drück dich und denk an dich.
    Ganz liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  18. Oh oh. Das wird wieder!!!
    Wie vorher schon eine schrieb: vielleicht hilft dir das Nähen oder anderes Werkeln doch!?!
    Beim Nichtstun hast du zu viel Zeit zu grübeln.
    Also: ran an die Nähmaschine!!!
    Herzliche Grüße, Biene

    AntwortenLöschen
  19. Danke Gaby,
    für deine Kommentar, richtig wichtig sind am Ende doch nur wir und unsere einstellung. Ich habe festgestellt mit beinahe 52 Jahren bin ich selbstbewusster und sturer geworden. Und mein Erfolg gibt mir recht, man mag mich so wie ich bin und der rest ist nicht wichtig ! In diesem Sinne Danke und dir weiterhin alles gute !
    Drücke dich Doris

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Deinen Kommentar. ♥lichen Dank dafür!
Liebe Grüße
Gaby