Solltet ihr Interesse an etwas haben, das ihr hier seht, könnt ihr mir sehr gerne eine e-mail schicken. bernd.monnens@t-online.de

Dienstag, 16. April 2013

Nachts, wenn alles schläft...

Ich schlafe schon seit Jahren schlecht und werde jede Nacht mehrmals wach.
Seit ein paar Wochen ist es nun aber so, dass ich nach maximal zwei Stunden Schlaf wachwerde und nicht mehr einschlafen kann. In der Regel stehe ich dann (mitten in der Nacht) auf und beschäftige mich irgendwie...

Und manchmal entstehen dann auch schöne Dinge, wie z.B. diese gefilzten Windlichter :-)
Beleuchtet sehen sie richtig schön aus, finde ich.
Viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. Liebe Gaby wie kommst du den bloss mit so wenig Schlaf klar! Wunderschön sind deine Filzlichter aber wie stehtst du den deine tag da durch ?
    Tschüss
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Gaby!
    Ohje, das hört sich aber nicht gesund an. Man sagt doch das sich der Körper im Schlaf erholt. Ich schlafe auch nicht gut, aber das liegt an meiner kleinen Blase. Aber danach schlafe ich meistens sofort wieder ein. Hast Du es mal mit Yoga oder
    mit einem pflanzlichen Mittel probiert?
    Hast Du bestimmt schon!
    Ich drück Dir die Daumen das Du bald wieder etwas mehr schlafen kannst!
    Lieber Gruß
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Die Windlichter sehen sehr schön aus . Aber Nachts aufstehen und handarbeiten , nein das würde ich dann doch nicht machen . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gaby,
    das Windlicht mit dem Zwergal ist ja süß.
    Das mit dem nicht schlafen können kenn ich auch. Ich mach das seit Jahren mit. Mir geht es wie dir. Nach zwei bis drei Stunden ist die Nacht komplett vorbei und das schon seit zwei Jahren. An schlechten Tagen sind es weniger wie zwei Stunden. Im Schlaflabor haben sie festgestellt, dass bei mir die Tiefschlafphasen eigentlich bis auf eine Minimale nicht mehr richtig da sind. Jetzt hab ich ein Apnoe-Gerät bekommen, damit ich durchschlafen lerne, da sich Atemaussetzer eingestellt haben. Mit dem Gerät komm ich bis jetzt noch nicht zurecht, ich glaub ich hab zu lange den Zustand akzeptiert. Es ist eine Katastrophe, immer diese Tagesmüdigkeit. Oft könnte ich im Stehen einschlafen. Ich würde so gerne mal wieder 5 oder 6 Stunden durchschlafen.
    Warte nicht so lange wie ich, geh lieber jetzt schon in ein Schlaflabor. Vielleicht kann man dir da helfen.
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön, Gaby :-)))
    Liebe Grüsse Karin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gaby,
    also, ich schlaf ja auhc nicht sooooviel , aber 2 Stunden ist ganz schön wneig....
    Deine Nachtarbeit ist wundershcön geworden!
    Paß auf Dich auf!
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Zauberhafte Windlichter hast du gefilzt!!!
    Dein Schlafproblem ist ja heftig- hoffentlich klappst du uns nicht noch zusammen vor Erschöpfung... :-( Schlaflabor, find' ich eine gute Idee. Und wie steht es mit Autogenem Training...?
    Liebe Grüßchen von Grittli

    AntwortenLöschen
  8. liebe Gaby,
    das mit dem Schlafen tut mir wirklich Leid, da solltest du mal was unternehmen, denn du brichst ja mal zusammen.... das wäre gar nicht gut...
    deine Windlichter hingegen die finde ich unglaublich toll und süß, das Zwerglein ist natürlich mein Favorit, wie süß ist es nur, und auch Max und Moritz sind eine ganz tolle neue Idee, die beiden mal zu verwenden.
    Liebe gaby, habe mich sooo über die Taschen gefreut, auf meine blog kannst du sie nochmals sehen;o))ganz herzlich liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  9. Hast du wunderschön gemacht, die Lichter... aber mir wäre schon lieber, wenn du stattdessen schlafen könntest! Lass danach schauen, tu's nicht vor dir herschieben!

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Deinen Kommentar. ♥lichen Dank dafür!
Liebe Grüße
Gaby