Solltet ihr Interesse an etwas haben, das ihr hier seht, könnt ihr mir sehr gerne eine e-mail schicken. bernd.monnens@t-online.de

Mittwoch, 9. Januar 2013

Wo ist nur die Zeit geblieben??



Jetzt ist schon die zweite Woche im neuen Jahr angebrochen und ich hab' es (bis jetzt) nicht geschafft, hier mal zu posten.
Ich hoffe ihr seid alle gut in's neue Jahr gekommen!?!
Wir haben es sehr ruhig angehen lassen. Nachdem wir mit den Kindern Raclette gegessen und sie sich in alle vier Winde zerstreut haben, haben mein Schatz und ich gemütlich einen Film geguckt und um 0.00 Uhr mit Eierlikör (dem guten, selbstgemachten von Karin ;-)!!!) angestoßen.
Neujahr hatte ich dann gleich mit einer fiesen Bindehautentzündung zu kämpfen, die sich hartnäckig bis Montag gehalten hat. Nun ist sie Gott sei Dank verschwunden.
Mein Tochterkind ist seit Montag für ein zweiwöchiges Praktikum in Irland. Gepäckmäßig könnte man glauben sie bleibt nicht zwei Wochen, sondern zwei Monate dort. Natürlich fiel ihr auch erst am Samstag abend ein, dass die meisten Sachen die sie mitnehmen möchte, gerade zufällig in der Wäsche sind...
Nebenher durfte ich noch endlose Telefonate mit und wegen meiner Tante führen (die 440 km von mir weg wohnt), die mal in eine neue Wohnung, dann in betreutes Wohnen und letztendlich in's Altersheim wollte. Im Altersheim ist sie jetzt... und will nun wieder dort raus...

Meine Nähmaschine hat da erstmal Pause gehabt. Aber so ganz ohne irgendetwas zu werkeln geht es ja bei mir auch nicht, und so sind dann zumindest schon mal diese beiden Grönö-Hüllen für Petra entstanden (die Blüten muss ich noch festnähen) ...
 
Wenn sie Dir so gefallen Petra, dann können sie auf die Reise gehen!

... und diese drei Pulswärmer-Paare nach einer Anleitung von Claudia.

Ich weiß auch noch nicht, wann die Nähmaschine wieder ihren Dienst antritt, denn am Freitag kommt  unser Katerchen unters Messer :-(. 
Vielleicht erinnert ihr Euch: Vor ca. zwei Jahren wurde er von irgendjemandem so arg in's Gesicht getreten, dass sein rechtes Auge ziemlich kaputt war. Er ist mit diesem blinden Auge eigentlich sehr gut zurecht gekommen, aber nun wuchert dort (aufgrund des stumpfen Trauma's) etwas, was über kurz oder lang bösartig wird, und darum muss das Auge raus. Eigentlich war der Eingriff schon für Anfang Dezember geplant, aber bei einer Blutuntersuchung stellte sich dann heraus, dass er eine schwere Niereninsuffizienz hat, die erstmal medikamentös behandelt werden musste. Ich hab' ein bischen Angst um ihn, was die OP angeht, aber ich hoffe natürlich, dass alles gut geht. Schlimm werden dann aber auf jeden Fall die folgenden 12 Tage, die er nicht nach draußen darf :-(. Nach spätestens drei Tagen zeigt er dann nämlich seine Unzufriedenheit durch "überall-hinpinkeln" , ganz zu schweigen von dem 24stündigen "Katzenjammer" den er dann anstimmt...

Und wen es interessiert... Mein Problem mit dem Kiefergelenk ist inoperabel, d.h. ich muss mich irgendwie damit arrangieren. Ich probiere es jetzt mal mit Physiotherapie und Yoga um die Muskulatur im Kiefer- und Nackenbereich etwas zu entspannen (in der Hoffnung, dass dann der Schmerz auch weniger wird). Mal sehen, ob's was bringt.

Aber: ich habe mir fest vorgenommen dieses Jahr positiv anzugehen und darum:
wird das alles ganz wunderbar klappen!!!!

In diesem Sinne, viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. Herzlich willkommen zurück :-) Ich habe gestern wieder angefangen und bin schon wieder angefixt... Pausen sind nötig und tun gut! Warst Du mit Deinem Kiefergelenk schon beim Osteophaten??? Kann ich nur empfehlen! Think pink, alles wird gut! Ganz liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Schön mal wieder von dir zu hören . Aber du hast recht , eine Pause muss auch mal sein . Ich hatte über die Feiertage auch pausiert . Noch alles gute für 2013 und liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gaby,
    schön, daß Du wieder da bist! Auch Dir ein fohes, gutes und gesundes Neues Jahr! UNd für Katerchen drück ich gaaaaaaaaaaaaaanz fest die Daumen, daß die OP gut verläuft und er die Tage im Haus gut übersteht! Ich werd an Euch denken!
    Deine Hüllen und die Stulpen sehen wunderschön aus!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. liebe gaby,
    die grönö hüllen sind soooooo schön. vielen, vielen dank. deine handschuhe gedeihen. ich denke in der nächsten woche werden auch sie auf die reise zu dir gehen können. ich wünsche dir, dass sich die schmerzen, die dir dein kiefergelenk bereitet bessern.
    alles liebe petra

    AntwortenLöschen
  5. ...und wie alles klappen wird...
    Wenn das mit dem positiv Denken nur immer so leicht wär ;o)
    Wir drücken Eurem Kater jetzt erst mal kräftig die Daumen...
    Liebe Grüße
    alex.

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Gaby- alles Liebe für 2013!!!!!!
    Dieses Jahr MUSS deines werden, basta!
    Ich drücke alle 10 Daumen für Legolas....Und deine Filzlampen sind TOLL, ebenso die herrlichen Stulpen...bist schon ein Käpsele...(sagt man im Schwäbischen für "Könner")

    Liebe Grüße von Grittli!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Deinen Kommentar. ♥lichen Dank dafür!
Liebe Grüße
Gaby