Solltet ihr Interesse an etwas haben, das ihr hier seht, könnt ihr mir sehr gerne eine e-mail schicken. bernd.monnens@t-online.de

Dienstag, 28. Februar 2012

Nur eine Kleinigkeit...

...kann ich Euch heute zeigen.
Für eine Freundin sollte ich eine Hülle für ihr I-Phone machen. Material und Ausführung waren mir überlassen. Da sie es gerne "niedlich" mag und ich die Kombination von Grau und Rot-Weiß sehr gerne mag (und unempfindlich ist grau auch noch), habe ich ein bischen gestrick(-filz)t, ein bischen (nadel-)gefilzt und ein bischen (an-)genäht.

Mir gefällt's, ich hoffe ihr auch...

Liebe Grüße

Sonntag, 26. Februar 2012

Gelungene Feier

Nachdem ich ja den Freitag weitesgehend mit dem Verziehren von Zucker vertüddelt habe, musste ich mich gestern mächtig ranhalten, um alles rechtzeitig für die Feier fertig zu bekommen.
Aber wie das so ist..., unter Druck arbeitet Frau meistens am Besten; und so bin ich noch mit allem pünktlich fertig geworden.
Meine Tischdeko war ziemlich frühlingshaft, und ich hatte schon befürchtet, mein Mann fände sie zu "niedlich", aber er war doch zufrieden damit.


Von meinem Fingerfood-Buffet waren auch alle ziemlich begeistert.
Da zwei Vegetarier unter unseren Gästen waren, habe ich überall Schildchen dazu gestellt, damit sie nicht versehentlich etwas mit Fleisch oder Fisch erwischen...

Ich sehe solches Lob immer ein bischen skeptisch (vielleicht wollen die Gäste ja auch nur höflich sein?!?), aber da so gut wie nichts übrig geblieben ist, gehe ich mal davon aus, dass es ehrlich gemeint war :-)...
Da es gestern sehr spät wurde (oder sollte ich lieber schreiben, heute morgen sehr früh...), verbringe ich den restilichen Tag ganz entspannt auf dem Sofa...

Liebe Grüße und macht es Euch auch schön gemütlich

Freitag, 24. Februar 2012

Was tut Frau, wenn...

... im Keller zwei Maschinen Wäsche darauf warten aufgehängt zu werden,
und wenn auch noch geputzt und ein Fingerfood-Buffet für 16 Personen vorbereitet werden muss, weil der Göttergatte morgen seinen Geburtstag feiert???
Genau..., irgendetwas anderes, was auf jeden Fall gar nicht nötig wäre, ... wie zum Beispiel ...



... Würfelzucker verzieren :o ...


Als ich heute morgen diesen Post von Andrella gesehen habe, habe ich mir gleich die "Zutaten" für die niedlichen Zuckerwürfel besorgt (auch wenn das unter die Kategorie "absolut überflüssig" fällt). Und weil ich mich nicht entscheiden konnte, ob ich die weißen oder die braunen schöner finde, habe ich sie gleich beide gemacht :-) ...



Auch wenn ich jetzt schon längst mit der Wäsche und dem Hausputz fertig sein könnte ...,
es hat solchen Spaß gemacht die Herzchen "aufzukleben" (viel mehr als Hausarbeit) und es sieht so herzallerliebst aus!
Ich glaub', ich mach mir jetzt erstmal einen Milchkaffee,,,, und dann geh' ich frisch an's Werk :-)!!

-liche Grüße


P.S. Ich wurde gebeten zu erklären, wie man das mit dem "Luftballon umfilzen" macht. Da ich das ja selber erst ein einziges mal gemacht habe, finde ich das ein bischen schwierig (ich möchte Euch ja auch nichts falsches erklären). Ich habe aber im www eine ganz gute Anleitung gefunden. Wer mag guckt mal hier ...

Donnerstag, 23. Februar 2012

Noch was Neues ausprobiert...

Zuerst einmal -lichen Dank für Eure lieben Kommentare zu meiner Tasche!! Ich freue mich immer sehr darüber, wenn Euch meine "Werke" gefallen :-).

Nachdem ich bei Karin die schönen gefilzten Dosen und Körbchen gesehen habe, musste ich doch auch umbedingt mal ausprobieren, wie es ist einen Luftballon zu umfilzen...

Ganz schön fummelig, dass kann ich Euch sagen. Die Filzwolle rutscht weg, und man (bzw. ich) verliert schnell den Überblick, wo denn vielleicht noch Wolle fehlt. Und filzen in der Waschmaschine hatte ich auch noch nie vorher gemacht...
Obwohl mein Körbchen noch nicht so ganz gleichmäßig geworden ist, kann es sich aber doch sehen lassen, ... oder!?


Als Übertopf für meine Bellis macht es sich auf jeden Fall ganz gut! Obwohl Gänseblümchen ja jedem Gefäß das "gewisse Etwas" verleihen.

Neben Traubenhyazinthen sind sie meine liebsten Frühlingsblüher. Irgendwie bekommt man bei ihrem Anblick gleich gute Laune :-)!
Und auch wenn die Sonne heute nicht so richtig scheinen will, wünsche ich Euch einen schönen Tag und viel Sonne im Herzen!

Liebe Grüße

Mittwoch, 22. Februar 2012

Schon gaaaaanz lange...

... wollte ich mir einen stabilen "Shopper" nähen.
Heute morgen war es dann auch tatsächlich so weit. Ich hätte allerdings nicht gedacht, dass sich dicker Wollfilz so widerspenstig unter der Nähmaschine anstellt...
Mit dem Ergebnis bin ich einigermaßen zufrieden, aber so bald werde ich keinen Wollfilz mehr verarbeiten!

... und jetzt geh ich erstmal schnell zum Supermarkt :-)!

Liebe Grüße

Dienstag, 21. Februar 2012

Frühlingslockversuche...

So langsam habe ich die Nase voll von diesem trüben und nasskalten Wetter! Es soll endlich Frühling werden (auch wenn das wieder tränende Augen und eine juckende Nase bedeutet)!!! Die ersten Krokusse gucken schon zaghaft aus dem Boden hervor und die Meisen inspizieren schonmal die Nistkästen. Mehr ist vom Frühling leider noch nicht zu sehen...
Vielleicht lässt er sich ja mit ein paar frühlingshaften Windlichtern hervorlocken?!



Zumindest auf meinem Esszimmertisch sieht es jetzt schon ein kleines bischen nach Frühling aus. Findet ihr nicht!?!

Liebe Grüße

Donnerstag, 16. Februar 2012

Jetzt wird's langsam Zeit,...


...dass ich mal wieder was von mir hören lasse :-).
Unglaublich, dass seit meinem letzten Post schon vier Wochen vergangen sind...

Noch kurz zu Sarah's Heimkehr: Die Begrüßung am Flughafen und die anschließende Überraschungsparty bei uns zu Hause waren ein voller Erfolg. Sarah war ganz überwältigt, was ihre Freunde alles auf die Beine gestellt haben.
Seit sie wieder hier ist, haben wir viel Zeit miteinander verbracht. Wir waren shoppen und im Kino, wir haben Spieleabende gemacht (an denen sogar ihre Brüder teilgenommen haben), Verwandte besucht und viel Besuch bekommen; und es gab soooo viel zu erzählen...
Ein bischen was für die Schule musste und muss auch noch nachgeholt werden. Unsere Tage waren prall gefüllt und man kann sagen, dass sie inzwischen wieder richtig hier angekommen.
Es ist wirklich schön, sie wieder um sich zu haben!!!

Das alles ist auch der Grund, warum es auf meinem Blog so still war. Ich war nicht nennenswert kreativ, sondern habe meine freie Zeit lieber mit Sarah verbracht. Zwischendurch hatte ich auch einige Tage mit einem eingeklemmten Nerv zu kämpfen, der mir heftigste Schmerzen beschert hat.
Nun wird es aber langsam Zeit, dass ich wieder kreativ werde und Euch auch mal wieder etwas zeigen kann (wenn auch noch nicht heute).
Da meine Kinder in den nächsten Tagen fleißig Karneval feiern werden, habe ich mir fest vorgenommen für eine Weile in meinem Nähzimmerchen zu verschwinden. Es gibt also bald wieder etwas zu sehen!!!

Bis dahin, liebe Grüße und Alaaf