Solltet ihr Interesse an etwas haben, das ihr hier seht, könnt ihr mir sehr gerne eine e-mail schicken. bernd.monnens@t-online.de

Donnerstag, 8. März 2012

♥ Guckguck...♥

Was hier so vorwitzig dreinschaut, ist ein kleines Hasenmädchen :-).


Der Schnitt ist von acufactum und ich habe ihn einfach (frei Hand) verkleinert. Ob ich es in der Größe allerdings nochmal nähe, weiß ich noch nicht (obwohl ich die Größe eigentlich optimal finde), denn:
- Nähaufwand für den Körper ca. 3 Minuten
- Wenden des Ganzen ca. 30 Minuten ...

Weil die Arme und die Ohren so schmal sind, kostet das eine ganze Menge Fingerspitzengefühl und Nerven (man will ja den Stoff nicht durchstoßen...).
Zwischendurch war ich wirklich schon versucht das Teil in die Tonne zu werfen, aber jetzt, wo das Hasenmädchen hier so steht, bin ich froh, dass ich es nicht getan habe :-)!!
Ich mach' bestimmt noch welche, aber dann wohl eher in Originalgröße...

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Hallo Gaby,

    eine wirklich hübsches Hasenmädchen hast du gezaubert. Auch wenn es Fummelarbeit war hat es sich doch gelohnt...

    Liebe Grüße schickt dir Jasmin

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte auch überlegt es zu verkleinern - habe es dann aber doch lieber gelassen.
    Auch in der " Originalgröße " ist das Wenden schon die reinste Qual.
    An sich ist die Hasendame schnell genäht - aber dann ......
    Es war die richtige Entscheidung deine Hasendame nicht in die Tonne zu werfen - sie ist ganz bezaubernd geworden.

    Liebe Grüße Maja

    AntwortenLöschen
  3. hallo gaby,
    wie niedlich...aber ich hab grad gestern das von dir genähte hasenpaar vom letzten jahr wieder auf seinen platz gestellt und freue mich jetzt immer daran.
    liebe grüße
    silke

    AntwortenLöschen
  4. ein niedliches hasenmäde, wie gut das sie nicht in der tonne gelandet ist.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gaby!
    Ich finde das Häschen total niedlich. Das letzte Weihnachtsbuch von Acufactum hat mich ja nicht so begeistert, aber wenn im Frühlingsbuch so süsse Häschen drin sind, dann sollte ich es mir doch mal ansehen. Ich habe mir vor einiger Zeit ein Wendewerkzeug gekauft. Das funktioniert super und damit kannst du die dünnsten Ärmchen schnell & einfach wenden. Wenn du willst, dann schicke ich dir den Link.

    GLG Daniela

    AntwortenLöschen
  6. liebe Gaby,
    obwohl ich keine Zeit habe MUSS ich doch ein paar bewundernde Worte hinterlassen , weil das Häschen soooo süß ist!!Ganz ganz fein, das möchte ich auch gerne nähen ;o)) aber das mit dem Wenden... ja... das ist leider das Manko..
    danke für den süßen Header, ich fühle mich total geehrt und freu mich auch so sehr!!!♥♥♥
    bis ganz bald, herzlichst, cornelia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Gaby,

    das Hasen-Mädchen ist super süß ! Da hat sich die Arbeit wirklich gelohnt.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich sehr süß! Das Mail zum Applewichteln ist angekommen. Am WE kommt die Einladung zum Wichtelblog!

    AntwortenLöschen
  9. Süss, dein Hasen-Mädchen, da hat sich deine Geduld gelohnt... vermutlich hätte ich die Geduld verloren und es erstmal auf die Seite gelegt/nein nicht in die Ecke gepfeffert... ist ja ein zartes Hasenmädchen... aber so fuzzelige Sachen wenden, finde ich grausig...

    Ganz liebe Grüße

    Karin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Deinen Kommentar. ♥lichen Dank dafür!
Liebe Grüße
Gaby