Solltet ihr Interesse an etwas haben, das ihr hier seht, könnt ihr mir sehr gerne eine e-mail schicken. bernd.monnens@t-online.de

Mittwoch, 30. November 2011

Leider nicht für mich...

..., sondern eine Auftragsarbeit, sind diese beiden Kissen.

Ich finde die Engel von Barbara Loddenkötter einfach nur zauberhaft. Blos Karostoffe verarbeite ich nicht gerne bei "Patchwork-Arbeiten". Zum einen verläuft das Muster oft schief, und wenn man "ansetzt", dann passt das Karo nicht aufeinander...

Die Beerdigung heute war nochmal ein richtig schwerer Gang für mich, vor allem wegen meiner Mutter.
Ich hoffe aber, dass ich jetzt doch noch (wenigstens ein bischen) in vorweihnachtliche Stimmung komme. Und dann gibt es auch hoffentlich bald wieder einiges hier zu sehen!

Bis dahin liebe Grüße und eine schöne Adventszeit
wünscht Euch



Edit: Weil einige danach gefragt haben - die Engelchen sind auf altem Leinen gemalt, aber nicht von mir, sondern von Barbara Loddenkötter.

Dienstag, 22. November 2011

Jetzt ist es aber genug!

Nachdem im September der beste Freund meines Mannes und am Sonntag der Lebensgefährte meiner Mutter gestorben sind, war heute schon die nächste Todesanzeige in unserem Briefkasten. Diesmal hat es einen Freund von mir getroffen.
Ich weiß, der Tod gehört zum Leben dazu und täglich sterben auf der ganzen Welt Menschen, aber wenn es plötzlich so viele sind, die man kennt und mag, dann ist das irgendwie anders...
Mir reicht es jetzt auf jeden Fall erst mal!

Liebe Grüße und passt auf Euch auf

Donnerstag, 17. November 2011

Soooo schön...

... finde ich die gemalten Engel der Künstlerin Barbara Loddenkötter, dass ich mir jetzt einen kleinen Tischläufer aus Leinen von ihr gegönnt habe.

Ist der nicht schön ?!?!!!!


Liebe Grüße

Dienstag, 15. November 2011

Einen Adventskalender ...

... nur für mich, hat mir heute meine liebste Karin mitgebracht.

Er sieht soooo schön aus, und ich freu' mich schon sehr darauf das erste Päckchen auszupacken
(zwei Wochen können ganz schön lang werden ;-)...) !
Danke Du Liebe, ich freue mich sehr !!!

Ist es nicht schön, wenn man eine liebe Freundin hat, die sich so viel Mühe macht und einen so lieb beschenkt?!

Liebe Grüße


Samstag, 12. November 2011

♥ Dankeschön ♥!!!!!!!!!!!!!!!

Ich bin ganz überwältigt von den vielen Besuchen, die ihr meinem Blog in den letzten Tagen abgestattet habt und den lieben Komentaren zu meinen letzten Posts.
-lichen Dank, ihr Lieben!! Das ist eine unglaubliche Motivation, und es macht gleich nochmal soviel Spaß zu bloggen!

Als kleines Dankeschön "serviere" ich Euch heute einen leckeren Nachtisch, den wir zum ersten mal in Kanada gegessen haben. Dort wurde er einfach "frozen desert" genannt, der Name wird ihm aber eigentlich gar nicht gerecht, denn er ist unglaublich lecker (sagt selbst mein Mann, für den es nichts besseres als Schokoladenpudding gibt)! Dass er eine unheimliche Kalorienbombe ist, verdrängt man besser beim Genießen :-)!!!!

Und hier das Rezept:

- 200 gr. Frischkäse (ich habe Philadelphia genommen)
- 1 Dose gesüßte Kondensmilch
- 250 gr. süße Sahne
- 150-200 ml Saft (es eignen sich hervorragend Heidelbeer-, Brombeer- oder Erdbeersaft)
- frische Früchte (je nach Saft)

Sahne steifschlagen und zu Seite stellen.
Den Frischkäse mit der gesüßten Kondensmilch und dem Saft verrühren. Dann die geschlagene Sahne unterheben. Alles in ein großes Gefäß füllen und für einige Stunden in den Gefrierschrank stellen. Etwa 10 Minuten vor dem Servieren herausholen, dann portionieren und nach Herzenslust auf Tellern oder in Schälchen anrichten.

♥ Guten Appetit ♥


Einige wollten gerne wissen, wo man die Anleitung für die Rosen finden kann...
Ich habe sie mir vor einiger Zeit von Erdbeerdiamant schicken lassen.
Aus Alpakawolle gefallen sie mir am allerbesten, aber auch aus Merinowolle sind sie sehr schön.

Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende
wünscht Euch

Freitag, 11. November 2011

Alpakarosen

Auf vielen Blogs habe ich sie schon bewundert, und jetzt habe ich es auch mal ausprobiert:

Rosen häkeln

Es macht Spaß, geht relativ schnell und sie sehen sehr dekorativ aus (wie ich finde)!
Und Einsatzmöglichkeiten gibt es auch vielfältige. Ich kann sie mir gut als Anstecknadel, Tischdekoration, oder zum Verzieren von Geschenken vorstellen.
Auf jeden Fall werde ich wohl noch einige mehr davon machen.

Aber jetzt muss ich erstmal einkaufen gehen :-) ...

Viele liebe Grüße


P.S. Es gibt jetzt bald auch wieder mal etwas Genähtes hier zu sehen!

Donnerstag, 10. November 2011

♥ Fliegenpilzparade ♥

Wo einer ist...,

da sind bekanntlich meistens mehrere!!
So auch in diesem Fall :-) ...


Ich wünsche Euch einen guten Start in den Tag!!

Liebe Grüße

Mittwoch, 9. November 2011

Windlichter

Nachdem ich bei Karin diese Windlichter gesehen habe, wollte ich es auch einmal probieren ...

Ich finde, das hat ganz gut geklappt :-)!!!

Da ich auch noch ein paar Fliegenpilzwindlichter gefilzt habe, hängt meine Haut an den Händen jetzt ein bischen in Fetzen und braucht wohl zwei, drei Tage Erholung...
Schade, denn es hat gerade so viel Spaß gemacht!

Viele liebe Grüße
(die sich jetzt erst mal wieder die Hände eincremen geht)
Link

Montag, 7. November 2011

♥ Fliegenpilzernte ♥


Nach 25 Paar Pulswärmern (ja, manchmal neige ich etwas zur Fließbandarbeit) war es an der Zeit mal wieder etwas anderes zu werkeln, und ich dachte mir: "häkel ich doch mal Fliegenpilze"! Damit konnte ich dann allerdings auch nicht mehr aufhören, bis das Garn alle war:-) ...

Viele liebe Grüße und einen schönen Start in die Woche
wünscht Euch

Mittwoch, 2. November 2011

♥ Apfelmäuschen ♥


Am letzten Wochenende waren Karin und ich ja in der Nähe von Ludwigsburg zu Besuch bei Claudia, Heike und Iris. Ach war das schön !!!
Obwohl es ja sozusagen ein blind-date war, haben wir uns auf Anhieb alle fünf supergut verstanden und viel erzählt, gelacht und gefachsimpelt (und viel zu viel gegessen...!).
Trotzdem blieb aber auch noch genügend Zeit, auf ein paar schöne Kunsthandwerkermärkte zu gehen, eine Mini-Shopping-Tour in Ludwigsburg einzulegen und...



...ein Apfelmäuschen zu filzen :-)!!!!

Claudia war so nett, mir zu zeigen, wie es geht, und ich durfte mich auch gleich in ihrer Küche an's Werk machen. Ich bin höchst zufrieden mit meinem allerersten selbstgefilzten Apfelmäuschen; und es hat so viel Spaß gemacht, dass da sicher noch welche folgen werden!

Liebe Claudia, nochmals herzlichen Dank, dass Du mich in Deine Geheimnisse eingeweiht hast, aber vor allen Dingen für Deine wunderbare Gastfreundschaft ♥!!!

Viele liebe Grüße

Dienstag, 1. November 2011

♥ Ausgelost ♥

Jetzt ist es soweit..., die Gewinnerin ist ermittelt !

Da die eigentliche Glücksfee ja noch auf "Bildungsurlaub" in Kanada weilt, hat derweil ihr Bruder die "Urlaubsvertretung" übernommen...


er hat jemanden gezogen, der sich türkisfarbene Pulswärmer gewünscht hat :-),
nämlich














Herzlichen Glückwunsch Bienchen!!!
Schickst Du mir bitte Deine Adresse, damit sich die Pulswärmer auf den Weg zu Dir machen können!!

Ich danke Euch allen für's mitmachen, und wer ganz, ganz dringend solche Pulswärmer haben möchte, kann gerne ein Paar bei mir bestellen (16,-€ plus Porto).

Die nächste Verlosung kommt bestimmt :-)!!!

Viele liebe Grüße