Solltet ihr Interesse an etwas haben, das ihr hier seht, könnt ihr mir sehr gerne eine e-mail schicken. bernd.monnens@t-online.de

Samstag, 12. November 2011

♥ Dankeschön ♥!!!!!!!!!!!!!!!

Ich bin ganz überwältigt von den vielen Besuchen, die ihr meinem Blog in den letzten Tagen abgestattet habt und den lieben Komentaren zu meinen letzten Posts.
-lichen Dank, ihr Lieben!! Das ist eine unglaubliche Motivation, und es macht gleich nochmal soviel Spaß zu bloggen!

Als kleines Dankeschön "serviere" ich Euch heute einen leckeren Nachtisch, den wir zum ersten mal in Kanada gegessen haben. Dort wurde er einfach "frozen desert" genannt, der Name wird ihm aber eigentlich gar nicht gerecht, denn er ist unglaublich lecker (sagt selbst mein Mann, für den es nichts besseres als Schokoladenpudding gibt)! Dass er eine unheimliche Kalorienbombe ist, verdrängt man besser beim Genießen :-)!!!!

Und hier das Rezept:

- 200 gr. Frischkäse (ich habe Philadelphia genommen)
- 1 Dose gesüßte Kondensmilch
- 250 gr. süße Sahne
- 150-200 ml Saft (es eignen sich hervorragend Heidelbeer-, Brombeer- oder Erdbeersaft)
- frische Früchte (je nach Saft)

Sahne steifschlagen und zu Seite stellen.
Den Frischkäse mit der gesüßten Kondensmilch und dem Saft verrühren. Dann die geschlagene Sahne unterheben. Alles in ein großes Gefäß füllen und für einige Stunden in den Gefrierschrank stellen. Etwa 10 Minuten vor dem Servieren herausholen, dann portionieren und nach Herzenslust auf Tellern oder in Schälchen anrichten.

♥ Guten Appetit ♥


Einige wollten gerne wissen, wo man die Anleitung für die Rosen finden kann...
Ich habe sie mir vor einiger Zeit von Erdbeerdiamant schicken lassen.
Aus Alpakawolle gefallen sie mir am allerbesten, aber auch aus Merinowolle sind sie sehr schön.

Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende
wünscht Euch

Kommentare:

  1. OmG... es könnte auch einfach "gefrorene Kalorien" heißen! Na dass das schmeckt ist ja logisch! Lecker!

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das klingt sooo lecker... Wenn mir nicht grad eh schon schlecht wäre, weil ich grad einen riesigen Haufen Kekse gebacken hab, würd ich glatt nochmal einkaufen gehen^^
    LG,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. liebe Gaby, rosen und Pilze, die Schwärmkombi,, also echt so tolle Sachen machst du derzeit wieder, das freut mich dass du einen totalen Kreativschub hast!
    die Blüten stehen bei mir auch auf der to Do Liste,aber ob ich das jemals kapiere, wie die gehen?
    herzliche Grüße sendet dir cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Gaby,
    so langsam kommst du wieder richtig in Fahrt-TOLL!!!!!! Schön, dass du aus deinem kreativem Loch gekrabbelt bist und uns sooo schöne Sachen zeigst! die Pilzparade hat mich animiert, auch mal wieder solche Waldbewohner zu filzen... :-)
    Tolle Blumen- gerade gestern habe ich mir so eine gekauft.
    Liebste Grüße von Grittli!

    AntwortenLöschen
  5. Oh, vielen Dank für das leckere Rezpet, das klingt sooooo gut :O)
    Die Rosen sind wunderschön!

    Ich wünsch Dir einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Na so ein Zufall, ich habe alle Zutaten für das Dessert da - jetzt kann ich ja wohl nicht anders als es auszuprobieren *schleck*

    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Deinen Kommentar. ♥lichen Dank dafür!
Liebe Grüße
Gaby