Solltet ihr Interesse an etwas haben, das ihr hier seht, könnt ihr mir sehr gerne eine e-mail schicken. bernd.monnens@t-online.de

Freitag, 30. April 2010

Gartenengel für Karin



Heute habe ich meine liebe Karin besucht, und weil sie mir erzählt hat, dass der Gartenengel, den ich ihr vor einiger Zeit genäht habe, so einsam ist, habe ich ihr noch einen zweiten gemacht (im Tausch für die Filzgarderobe).

Die zwei scheinen sich ganz gut zu verstehen.
Ich hatte extra meine DigiCam mitgenommen, um sie zusammen zu fotografieren, hab's dann aber vergessen :-(, darum habe ich das Bild bei Karin gemopst.

Gefilzt haben wir diesmal nicht, dafür aber Grevenbroich unsicher gemacht.
So waren wir in der Wollfabrik (die aber in Mönchengladbach ist), wo ich mich mit Filzwolle eingedeckt habe. Ja, ich habe meine Filzversuche noch nicht aufgegeben :-)...

Anschließend sind wir zu Lene von Schön & Gut gefahren, in deren Laden es so viele tolle Sachen gab, dass ich mich gar nicht für etwas entscheiden konnte. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall, und ich werde bestimmt mal wieder dort vorbeischauen!

Und zuguterletzt haben wir dann noch Grevenbroichs einziges Stoffgeschäft besucht. Ein klitzekleiner Laden mit "Tante Emma-Flair", wo man aber schöne und günstige Baumwollstoffe bekommt.
Im nullkommanichts waren sechs Stunden vorbei und ich musste mich wieder auf den Heimweg machen.
Aber schön war's :-)!!!

Liebe Grüße und einen schönen 1. Mai wünscht Euch

Donnerstag, 29. April 2010

Julie für Rosalia

Ich habe mal wieder eine Julie genäht (die 21ste).
Dieses mal für Klaudia/Rosalia, in ihren Wunschfarben schwarz-rot-grau.
Von Klaudia habe ich dafür diese beiden wunderschönen Wärmflaschen bekommen.
Meine"Tausch-Abarbeitungsliste" wird langsam, aber stetig, kürzer :-)!!
Nur noch zwei Julies, eine Weekender, eine Klappentasche, und ein Rock...

Ich weiß auch schon, welches Projekt ich danach angehen werde!
Lasst Euch überraschen :-)...

Sonnige Grüße

Dienstag, 27. April 2010

Tausch mit Doria


Silke/Doria hatte sich für ihre Nichte, zum ersten Geburtstag, eine Wimpelkette gewünscht.
Da ich noch keine Stickmaschine habe (am 6.5. ist es aber endlich soweit!!), hat sie mir die Buchstaben dafür geschickt.

Liebe Silke, ich hoffe, die Wimpelkette gefällt Dir.

Diese beiden schönen Knäuel Wolle in rosa-Tönen habe ich dafür bekommen.

Gegen Silkes tolle handgefärbte Wolle tausche ich immer gerne :-)!!
Ich freue mich sehr über unseren erneuten Tausch!!

Liebe Grüße

Sonntag, 25. April 2010

Täschchen...

... für die Spielkonsolen ihrer Söhne hatte sich Claudia im Tausch für die Ringaufsätze gewünscht, die ich von ihr bekommen habe.
Voila:

Jetzt werden sie noch verpackt und machen sich morgen früh auf die Reise. Hoffentlich gefallen sie Lennart und Yannick...

Liebe heuschnupfengeplagte Grüße

Freitag, 23. April 2010

Das Wanderschmuckkästchen war da

Gestern Abend ist das wandernde Schmuckkästchen, nach einer kleinen Irrfahrt, bei mir angekommen. Es war richtig toll darin zu stöbern, und die Schmuckstücke waren so unterschiedlich und vielfältig, dass es richtig schwer war, sich zu entscheiden.
Mit der Unterstützung meines Töchterchens habe ich mir folgendes ausgesucht:

drei wunderschöne Systemperlen und ein Kautschuckring mit türkiser Perle von linea (ich liebe türkis), sowie ein niedliches Frosch-Lesezeichen von Mone.

eine traumhafte, lilafarbene Hohlperle am Seiden(?)band von Coco und ein Fliepi-Ringaufsatz von Glaszwerg.
ein Erbeeranhänger von Grittli und ein Blümchenarmband von Kittycat (zwei absolute Gute-Laune-Teile :-)!!)

und zu guterletzt eine ganz tolle Kette aus Glasperlen, Filzkugeln und Muscheln von Grittli. Da möchte man doch gleich in Urlaub fahren!!

Ich bedanke mich ganz herzlich bei Euch für die wunderbaren Schmuckstücke!!!

Ich finde die Idee der Wanderpakete genial!!
Obwohl ich nun auch schon welche hatte, von deren Inhalt ich eher enttäuscht war, gibt es auch ganz tolle, wie dieses hier mal wieder gezeigt hat.

Liebe Grüße

Montag, 19. April 2010

Wir hatten gerade Besuch...

...von einer Ente.
Als ich vorhin aus dem Wohnzimmerfenster schaute, sah ich unser Katerchen ganz aufgeregt an unserem Teich hin und her laufen. Natürlich musste ich nachsehen, was denn der Grund für seine Aufregung war.

Noch bevor ich die Ente entdeckt hatte, konnte ich sie schimpfen hören. Offensichtlich fühlte sie sich von unserem Kater gestört. Ich habe gar nicht gewusst, dass so kleine Tiere solch einen Krach machen können.
Eigentlich finde ich es sehr schön, wenn viele Tiere unseren Garten bevölkern. Neben zwei brütenden Meisenpäarchen, brüten auch Rotschwänzchen und Amsel bei uns. Im Teich tummeln sich Molche, Frösche und Libellenlarven, und ein Igel wohnt schon seit Jahren hinter unserem Gartenhäuschen. Eine Ente fehlt noch, aber ich fand es dann doch besser, als sie sich entschloss, uns wieder zu verlassen, denn sie hatte binnen Minuten den halben Teich durchwühlt und die Pflanzen zerrupft.

Legolas (unser Katerchen) war dann auch erst wirklich zufrieden, als er einigermaßen sicher war, dass sie nicht wiederkommt.
Na, warten wir es mal ab...

Liebe Grüße

Freitag, 16. April 2010

Unsere kleine Farm...

Heute hatte ich Besuch von meiner lieben Karin.
Ich freue mich immer, wenn sie in der Nähe zu tun hat, und auf einen Kaffee (oder auch zwei) bei mir vorbeischaut :-).
Seht mal, was sie mir tolles mitgebracht hat.

Diese Garderobe hatte ich schon soooo lange bei Inka Art bewundert. Nachdem dann Grittli auch so eine gefilzt hatte, und Karin für Sarah das süße Pferdchen gemacht hat,wollte ich ganz schrecklich gerne auch eine haben...
Karin, Du bist so ein Schatz, ich knuddel Dich nochmal!!!!!!!
Ich bin total verliebt und könnte die Tierchen die ganze Zeit streicheln :-)!!!
Wo ich sie hinhänge weiß ich auch schon. Sie bekommen ein schönes Plätzchen in meinem Nähzimmer! Auch wenn meine Tochter meint, dass das viel zu schade wäre, weil sie dort niemand sieht.

Außerdem hat Karin mir noch diese schönen Ringaufsätze von Claudia mitgebracht.

Ich finde sie alle drei unheimlich schön! Da wird es morgens ganz schön schwer, sich für einen Aufsatz zu entscheiden :-)! Hab' vielen Dank dafür, liebe Claudia!!

Claudia bekommt dafür von mir Hüllen für die Gameboys ihrer Söhne genäht.

Liebe Grüße

Mittwoch, 14. April 2010

Wieder gute Laune...

Nachdem ich gestern so deprimierende Erfahrungen beim Filzen machen musste, habe ich mich anschließend gleich noch Techniken zugewendet, die ich besser beherrsche (um mein Selbstbewusstsein wieder ein bischen aufzumöbeln:-)!).
Dabei herausgekommen ist diese schöne Tasche, die vermutlich bald auf Wanderschaft gehen wird.

Als ich mit der Tasche fertig war, hatte ich gleich wieder bessere Laune, obwohl ich über mein "Filz-Desaster" noch nicht ganz hinweg bin :-).
Ich werde es auf jeden Fall nochmal versuchen...

Liebe Grüße

Dienstag, 13. April 2010

Von Stümpern und Könnern

Um es vorweg zu sagen, der Stümper bin in diesem Falle ich...
Heute morgen hatte ich plötzlich Lust, mal wieder zu filzen, und da ich auch Zeit hatte, habe ich mich frohen Mutes ans Werk gemacht. Das Ergebnis ist allerdings überhaupt nicht vorzeigbar und wandert vermutlich gleich in die Tonne...
Irgendwie ist mir jetzt der Tag verdorben :-(. Wenn ich das nächste Mal kreative Energie verspüre, werde ich mich lieber an die Nähmaschine setzen!

Da ein Post ohne Bilder aber irgendwie langweilig ist, zeige ich Euch jetzt mal, wozu Könner in der Lage sind, wenn sie Filzwolle zwischen die Finger bekommen.


Dieses süße Pferdchen hat meine herzallerliebste Karin für Sarah gefilzt.
Da Sarah in den Osterferien alle vier Weisheitszähne operativ entfernt wurden, sie sich dementsprechend bescheiden fühlte und die Ferien überhaupt nicht genießen konnte, hat Karin ihr ein "Trostpäckchen" geschickt. Und was soll ich sagen..., das Pferd war der absolute Volltreffer!!! Sarah war total aus dem Häuschen, und meine vage Hoffnung, sie könne sich vielleicht "zu alt" für so eine Garderobe fühlen, sofort dahin :-)!!

Liebe Grüße

Montag, 12. April 2010

Romantische Julie und die ersten Erdbeeren der Saison


Für Gabriele/Rosenperle habe ich eine ganz romantische Julie genäht.
Den Rosenstoff und hellrosa Stoff für das Futter hatte sie mir geschickt, und ich habe ihn mit meinen Stoffen kombiniert.
Ich hoffe Gabriele ist mit dem Ergebnis zufrieden.

Von pupebaby aus dem KTF habe ich diese winzigkleinen gehäkelten Erdbeeren im Tausch für ein genähtes Puppenkleidchen bekommen.
Sind sie nicht niedlich?! Ich kann ja selber häkeln aber vor so feinem Garn scheue ich dann doch zurück. Ich verneige mich, vor so viel Fingerfertigkeit!!!

Liebe Grüße Gaby

Mittwoch, 7. April 2010

Ausgelost


Ich freue mich, dass so viele bei der Verlosung mitgemacht haben, und auch über Eure lieben Kommentare. Das motiviert mich sehr, Euch auch weiterhin meine neuesten Werke zu zeigen.

Jetzt zeige ich Euch aber erstmal den Gewinn...

es ist ein kleines Kosmetiktäschchen im Pünktchenlook mit Milli Zwergenschön-Webband und kleinem Glückspilz am Zipper.


Es hat ein bischen gedauert, bis die Glücksfee ausgeschlafen hatte :-),
aber nun hat sie die Gewinnerin gezogen...


Es ist...

Herzlichen Glückwunsch!!!

Wenn Du mir Deine Adresse zukommen lässt (bernd.monnens@t-online.de), geht das Täschchen morgen auf die Reise zu Dir.

Liebe Grüße

Sonntag, 4. April 2010

Der Osterhase war da!!

Dieses Jahr bin ich so reich beschenkt worden, wie lange nicht mehr.
Der Grund ist, dass ich bei zwei Osterwichteleien mitgemacht habe :-)!!

Ein Päckchen kam aus der Schweiz, von der lieben Milena/bettmümpfeli.

Milena hat mir ein wunderschönes Tuch und ein paar Veyla-Armstulpen in meiner Lieblingsfarbe gestrickt, wunderschön weich und kuschelig. Dazu hat sie mir noch ein edles Samttäschchen im gleichen Farbton genäht. Aber damit nicht genug, sie hat mir auch noch drei kleine Häschen gefilzt und ein Blümchen genäht. Und meine Lieblingsschokolade lag auch noch mit im Körbchen!

Liebe Milena, ich bin ganz überwältigt, von Deinem Wichtelgeschenk, oder besser gesagt: von Deinen Wichtelgeschenken! Ich finde alles wunderschön!!! Vielen vielen Dank für die tollen Sachen!!!

Das zweite Päckchen habe ich von Claudia/Wichtelzwerg. Als ich gesehen habe, dass Claudia mich bewichtelt, schlug mein Herz ein klein wenig höher, denn ich finde ihre gefilzten Tierchen und Blumenkinder wunderschön!

Als hätte Claudia es geahnt, hat sie mir auch tatsächlich eins geschenkt :-). Ein kleines niedliches Häschen saß mitten im Nest, dass Claudia aus Weidenästen gebunden hat. Daneben lag eine bestickte Streichholzschachtel. Als ich die aufgemacht habe, sind mir bald die Augen aus dem Kopf gefallen. In dieser kleinen Schachtel lag doch tatsächlich ein gestricktes Mini-Ei (oder besser gesagt ein Micro-Ei). Unglaublich, dass man sowas kleines stricken kann...
Dann habe ich noch leckeren Kräutertee und Honig bekommen, und ein Tütchen Kräuter für Quark oder ähnliches. Schöne Servietten gab es auch noch!

Claudia, hab vielen lieben Dank für diese wunderschönen Geschenke!!

(Ich werde noch Detailfotos von den Sachen machen, wenn der Akku meiner Kamera wieder aufgeladen ist!)

Und dann gab es auch noch ein kleines Geschenk von meiner Lieblings-Sigrid/Grittli.
Seht mal, was sie mir geschickt hat,

vier ihrer kleinen Erdbeerknöpfchen!! Sind die nicht schön?!?!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich glaube, die kann ich nirgendwo annähen; die lege ich mir in's Wohnzimmer, damit ich sie immer sehe :-)

Ich danke Euch allen dreien, für diese wunderbaren Ostergeschenke. Ich habe mich über alles riesig gefreut!!!!

Liebe Grüße und noch einen schönen Ostermontag

Donnerstag, 1. April 2010

Bloggeburtstag

Ihr Lieben!
Am 6. April feiert mein Blog Geburtstag :-)!!!
Entstanden ist er vor einem Jahr hauptsächlich deswegen, weil ich ihn für das Kreativtauschforum brauchte. Es macht mir sehr viel Spaß, Euch an meinen "kreativen Werken", und hin und wider auch ein bischen an meinem Leben teilhaben zu lassen.
Da ich mittlerweile über 100 regelmäßige Leser habe, findet ihr es anscheinend nicht langweilig, wenn ich Euch die X-te Julie zeige :-)...
Über die netten Kommentare und manchmal auch aufmunternden Worte, die ihr mir hinterlasst, freue ich mich jedesmal sehr!!
Darum möchte ich Euch auch eine kleine Freude machen und eine gepünktelte Überraschung verlosen (was das ist, wird noch nicht verraten :-)!).
Wer mir bis zum 6. April, 24.00 Uhr eine Nachricht unter diesem Post hinterläßt, wandert in den Lostopf.

Liebe vorösterliche Grüße