Solltet ihr Interesse an etwas haben, das ihr hier seht, könnt ihr mir sehr gerne eine e-mail schicken. bernd.monnens@t-online.de

Dienstag, 25. August 2009

Mitbringsel

Bevor ich Euch jetzt meine erstandenen Schätze zeige, muss ich noch ein ganz wichtiges Highlight von Jonas nachtragen (Asche auf mein Haupt, dass ich das vergessen habe).

Jonas hat in Kanada seinen 17. Geburtstag gefeiert!!!

Es gab (unter anderem) eine superleckere Eiscreme-Geburtstagstorte. Besonderes Augenmerk verdient dabei der Weißkopf-Seeadler! Er ist von Hand, mit Lebensmittelfarbe aufgemalt.



Wie schon erwähnt, gibt es in Kanada in jedem noch so kleinen Ort einen Patchworkladen und/oder ein Wollgeschäft. Ist es da verwunderlich, dass ich nicht widerstehen konnte?!

Mein absoluter Lieblingsstoff ist dieser hier:

er heißt "beachladies"
ich habe das www. danach abgesucht, aber in Deutschland keinen einzigen Anbieter gefunden. Und dann liegt er da; einfach so in einem Geschäft.

An dem Libellenstoff konnte ich auch nicht vorbeigehen.


Außerdem habe ich mir noch jede Menge Stoff für einen Quilt gekauft, denn ich gerne nähen wollte. Das Muster nennt sich "Crazy Pointless Stars". Da ich nicht abwarten konnte, bis ich wieder zu Hause bin, habe ich gleich dort angefangen.


Aus den zahlreichen Wollgeschäften konnte ich auch nicht rausgehen, ohne etwas zu kaufen.
Für die Häkelboas, die ich so schön finde, habe ich diese Garne gekauft:




Eine musste ich schon gleich anfangen.


Außerdem habe ich noch 4 Knäuel Felted Tweed von Rowan gekauft.

Daraus möchte ich mir nochmal eine "Martha" stricken. Ich habe diese kurzärmelige Jacke schonmal Anfang des Jahres gestrickt, aber sie ist mir ein wenig zu groß. Wahrscheinlich werde ich sie demnächst im Kreativtauschforum zum Tausch anbieten.

Wie man auf den Bildern auch sehen kann, war mein Katerchen wieder zur Stelle,
wie immer, wenn es etwas zu fotografieren gibt. Kamerascheu kann man den jungen Mann nun wirklich nicht nennen...




Zuguterletzt habe ich dann noch einen Kostümschnitt von Simplicity gekauft. Jonas würde nämlich gerne Karneval als Jack Sparrow (aus Fluch der Karibik) gehen.


Eben hat Lukas den Schnitt entdeckt und gemeint, er wolle auch so ein Kostüm. Na dann..., da muss ich bestimmt schon bald anfangen, und dabei warten noch ein paar Julies darauf, von mir genäht zu werden. Und Sarah hat ihre Kostümwünsche ja auch noch nicht geäußert...

So, und demnächst gibt es dann auch mal wieder mehr Kreatives von mir zu sehen!

Kommentare:

  1. Tolle Torte da bekommt man echt großen Hunger drauf.
    Elfische Grüsse

    AntwortenLöschen
  2. Die Beachladies sind der absolute Oberhammer! Was für ein genial-witziges Stöffchen, schade, dass es bei uns nicht solche Schätze gibt!

    Liebe Grüße... Heike

    AntwortenLöschen
  3. Da bist du ja mit prall gefüllten Koffern wieder nach Hause gekommen :-)
    Den Beachladies-Stoff finde ich auch knuffig... und dein Katerchen sowieso!
    Liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie toll ist der Stoff denn???? Ich hoffe, du hast mindestens 10 m von den beachladies mitgebracht!!!
    Tolle Torte für Jonas und ein süsser Kater.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  5. Oh, die Häkelboa finde ich ja superschön. Wo kann ich denn die Anleitung herkriegen???

    LG,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Das Grundmuster ist ein Queen-Anns-Lacé-Schal (kann man googeln). Weil der so schmal ist, habe ich einfach nochmal das gleiche Muster drum herum gehäkelt.

    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gaby,

    Vielen Dank! Ich werde dann mal suchen! Und wenn ich es kapier auch probieren! GRINS!

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Deinen Kommentar. ♥lichen Dank dafür!
Liebe Grüße
Gaby