Solltet ihr Interesse an etwas haben, das ihr hier seht, könnt ihr mir sehr gerne eine e-mail schicken. bernd.monnens@t-online.de

Dienstag, 23. Juni 2009

Schulabschlussfeier

Am Wochenende hatte mein Sohn seine Schulabschlussfeier (Klasse 10).
Für ihn ist es nicht wirklich das Ende seiner Schulzeit, denn er wird weiter in die Oberstufe gehen, aber viele seiner Klassenkameraden beginnen jetzt eine Ausbildung.
Es war ein richtig schöner Abend und ich war sehr stolz auf ihn, nicht zuletzt, weil er als Zweitbester seiner Klasse abgeschlossen hat. Auch sonst hat mir Jonas bisher nur Freude bereitet.
Zum Glück haben wir genug Karten bekommen, so dass wir als komplette Familie zur Feier gehen und sogar Jonas' Freundin mitnehmen konnten.
Sind die zwei nicht ein schönes Paar?!



Ein bischen schwer wird es mir um's Herz, wenn ich daran denke, dass er in sechs Wochen für ein halbes Jahr nach Kanada entschwindet, um dort zur Schule zu gehen. Ich habe ihn bei dieser Entscheidung sehr unterstützt, und freue mich auch sehr für ihn. Es wird ihn in jeder Hinsicht weiterbringen. Jetzt, wo der Abschied immer näher rückt, werde ich aber auch ein wenig traurig. Es wird mir klar, dass er fast erwachsen ist, und mich bald nicht mehr brauchen wird.
Ich bin froh, dass mein anderer Sohn und meine Tochter noch hier sind, sonst wäre es bestimmt ganz schön einsam. Ich hätte nie gedacht, dass es mir einmal so schwer fallen würde, meine Kinder ziehen zu lassen.

Jonas, ich habe Dich sehr lieb und wünsche Dir eine schöne Zeit in Kanada.

1 Kommentar:

  1. Beim Lesen deiner Zeilen, wird mir auch etwas eng ums Herz. Mein Sohn ist zwar noch nicht so "weit" wie deiner, aber ich kann die Gefühle, die aufkommen sehr gut nachvollziehen.Es beginnt jetzt für euch ein neuer Lebensabschnitt, an den man sich auch erst gewöhnen muss..
    Alle Gute dafür wünscht
    Elfe mit der tierischen Bande

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Deinen Kommentar. ♥lichen Dank dafür!
Liebe Grüße
Gaby